Der Blog von wolnitza.de

Von nun an gings bergab

Fast ist man geneigt, den Song aus 1968 der grossen Hildegard Knef zu zitieren, wenn man sich die aktuellen Meldungen zur Überschussbeteiligung 2016 der deutschen Lebensversicherungen anschaut: Von nun an gings bergab ...
Nachdem in der letzten Woche schon Allianz und Axa eine Senkung ihrer Überschüsse um 0,3% bekannt gaben, sind im Laufe der letzten Tage weitere Versicherer gefolgt und haben sich getraut, ihre Zahlen bekannt zu geben.

Als vor einigen Tagen die Alte Leipziger…

[weiterlesen...]

Allianz und Axa reduzieren Überschussbeteiligung

Nachdem die Axa bereits  am Dienstag bekannt gegeben hat, ihre Überschussbeteiligung zu reduzieren, hat am Mittwoch auch Europas grösster Versicherungskonzern - die Allianz - eine Senkung für das Jahr 2016 angekündigt. Beide Gesellschaften begründen dies mit der bereits Jahre andauernden Niedrigzinsphase.

Axa reduziert die Überschussbeteiligung für klassische Lebens- und Rentenversicherungen auf 3,1% für das Jahr 2016. Im Vorjahr lag man noch bei 3,4% , die dem Kunden auf seine…

[weiterlesen...]

Und plötzlich landet das Geld doch bei der "Ex"....

In einem interessanten Urteil vom 22.07.2015 (IV ZR 437/14) hat der Bundesgerichtshof (BGH) den Begriff des "verwitweten Ehegatten" definiert - mit Auswirkungen, die so vermutlich kaum jemand vermutet hatte.

Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zu Grunde:
Ein Mann hatte als Versicherungsnehmer eine Lebensversicherung abgeschlossen. Bei der Frage "Bezugsrecht im Todesfall" entschied er sich dafür, das Feld "verwitwete Ehegatte" anzukreuzen, denn nach seinem Tode sollte seine…

[weiterlesen...]

Alte Leipziger hält BU Überschüsse auch für 2016 konstant

Auch wenn das Jahr 2015 bei den Zinsen keine Trendwende gebracht hat:
Die Alte Leipziger aus Oberursel hält die Überschüsse konstant. Das gilt sowohl für Lebens- und Rentenversicherung als auch für die Fondsgebundenen Produkte - und was für uns als BU - Versicherungsmakler besonders wichtig ist:
Auch bei der BU Versicherung gibt es keine Änderungen.
Sowohl die Überschüsse zur  Beitragsverrechnung in der Zahlungsphase als auch die Erhöhung laufender Renten im Fall das Falles…

[weiterlesen...]

Sonderausgabenabzug für Krankenversicherungsbeiträge - Minderung durch Bonuszahlungen?

In einem Urteil vom 28.04.2015 hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz entschieden, dass Bonuszahlungen der Krankenkasse den Sonderausgabenabzug des Versicherten für seine Krankenversicherungsbeiträge nicht vermindern. (Az.: 3K 1387/14) Wegen der grundsätzlichen Bedeutung der Frage wurde allerdings eine Berufung beim Bundesfinanzhof zugelassen.

Die Klägerin hatte in ihrer Einkommenssteuererklärung für das Jahr 2012 die  Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Kranken- und…

[weiterlesen...]

Vergleichsportal: Alle Versicherungen rund um Ihre Auslandsreise

Da wir in letzter Zeit öfter gefragt wurden, ob wir denn auch z.B. Auslandsreisekrankenversicherungen vermitteln, welche denn die Beste wäre, ob man denn eine Reiserücktrittsversicherung abschliessen solle etc.- habe ich mich entschieden, hier auf meiner Seite einen Link zu einem Vergleichsrechner anzubieten, der all diese Fragen umfassend beantworten kann. Auch für längerfristige Auslandsreisen bietet die Seite hervorragende Lösungen an - egal ob die Reise beruflich oder privat veranlasst…

[weiterlesen...]

Sparkasse Ulm streitet wieder um Scala-Sparverträge - erneute Niederlage!

In einem Urteil vor dem Landgericht Ulm (Az 4 O 378/13 + 4 O 340/14 + 4 O 376/14 + 4 O 377/14) hat die Sparkasse Ulm erneut einen Prozess um Ihre hochverzinsten Scala-Sparverträge gegen vier Anleger verloren. Im Ergebnis muss die Bank den klagenden Anlegern z.T. 4 Stellige Zinsbeträge nachzahlen. In einem früheren Urteil hatte das Gericht der Bank bereits untersagt, derartige, hochverzinsliche Sparverträge  vor Ablauf der veinbarten Laufzeit von max.25  Jahren zu kündigen.

Zum…

[weiterlesen...]

HDI - BU Versicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung für Steuerberater

Interessante Ergänzung zum Versorgungswerk: Der HDI bietet im Rahmen einer Aktion mit stark vereinfachter Gesundheitsprüfung die Möglichkeit, Versicherungsschutz gegen Berufsunfähigkeit zu beantragen. Teilnehmen an dieser befristeten Aktion kann folgender Personenkreis: 

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (angestellt oder freiberuflich) mitversicherte Berufsträger in Vermögensschadenhaftpflichtverträgen angestellte Berufsträger auch Rechtsanwälte, die Mitglied im Steuerberetarverband…
[weiterlesen...]

HDI - BU Versicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung für Rechtsanwälte

Interessante Ergänzung zum Versorgungswerk: Der HDI bietet im Rahmen einer Aktion mit stark vereinfachter Gesundheitsprüfung die Möglichkeit, Versicherungsschutz gegen Berufsunfähigkeit zu beantragen. Teilnehmen an dieser bis zum 30.06.2016 befristeten Aktion kann folgender Personenkreis (es müssen alle Kriterien erfüllt sein!)

Rechtsanwälte (angestellt oder freiberuflich) zwei juristische Staatsexamen Zugelassen als RA bei der zuständigen Kammer persönliches Mitglied in einem…
[weiterlesen...]

BU Versicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Auch 2016 bieten einige Versicherer wieder die Möglichkeit, mit einer (zum Teil deutlich) vereinfachten Gesundheitsprüfung Versicherungsschutz gegen Berufsunfähigkeit zu beantragen. In der folgenden Tabelle finden Sie einige der mir aktuell bekannten und empfehlenswerten Aktionen. Durch einen Klick auf die jeweilige Gesellschaft kommen Sie auf die Seite mit ausführlicheren Informationen zur jeweiligen Aktion. Dort finden Sie dann auch die Fragen, die zur Gesundheit gestellt werden. Generell…

[weiterlesen...]

Seiten