Der Blog von wolnitza.de

Auslandsleistungen der privaten KV

Fragen Sie Ihren Berater: Bin ich bei Auslandsreisen ausreichend abgesichert? 

Wer privat versichert ist glaubt, auch im Ausland ausreichend gegen Unfälle und Erkrankungen geschützt zu sein. Das ist jedoch oftmals ein Irrtum, den Versicherte leider erst bemerken, wenn es zu spät ist. Lassen Sie daher vor der Reise Ihren Auslandsschutz kritisch überprüfen.

Manfred G. ist als leidenschaftlicher Bergwanderer jedes Jahr im Urlaub im Gebirge unterwegs. Seine private…

[weiterlesen...]

Terminservicestellen der GKV am Start

Terminservicestellen seit dem 23.01.2016 am Start! Von vielen Gesetzlichen Krankenkassen freudig begrüß und in der Werbung bejubelt: Die neuen Terminservicestellen wurden vom GKV-Versorgungsstärkungsgesetz ins Leben gerufen, um gesetzlich Krankenversicherten schneller zu einem Termin beim Facharzt zu verhelfen. Ob der Versuch gelingen wird? Ich hab da so meine Zweifel.

Was aber jetzt schon feststeht: Es gibt wieder Beschäftigung für unsere Bürokraten. Ob der Patient da was von hat? …

[weiterlesen...]

Alternative: gesetzliche Rentenversicherung

Die Sendereihe PlusMinus hat sich in einem Beitrag am 20.01.2016 mit der Anlagealternative "Freiwillige Einzahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung" beschäftigt. Das Ergebnis: Es kann sich durchaus lohnen, darüber nachzudenken, da in der aktuellen Niedrigzinsphase die Alternativen Anlageformen (Sparbücher, Festverzinsliche Papiere, Lebens/Rentenversicherungen etc.) Schwierigkeiten haben, vernünftige Renditen zu erzielen.

In dem Bericht werden Überlegungen angestellt und…

[weiterlesen...]

Neuerungen / Änderungen in der Lebensversicherung ab 01.01.2016

In einem kurzen Beitrag möchte ich heute meine Leser über 2 wesentliche Änderungen im Bereich der Lebensversicherung sowie derKrankenversicherung informieren, die ab dem 01.01.2016 in Kraft getreten sind.

Im Bereich der Lebensversicherung sind im wesentlichen zwei Änderungen zu nennen:

1. Rürup-Rente (eigentlich richtiger: Basis- Rente)

Hier gelten seit dem 01.01.2016 höhere Sonderausgaben für Einzahlungen in eine sog. Basis/Rürup - Rente:
Zum einen erhöht sich der…

[weiterlesen...]

Zwischendurch mal eine Anerkennung

... freue ich mich einfach drüber

...nach etlichen Beratungsgesprächen zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

Danke - mir hat es auch Spass gemacht.

(Heute morgen wurde  der Antrag übrigens von der Gesellschaft policiert)

[weiterlesen...]

Rücktransport aus dem Ausland - Streit mit Auslandsreise-KV

In einem Urteil vom 30.10.2015 hat das Oberlandesgericht Hamm  (20 U 190/13) entschieden, dass ein Reisender, der im Ausland erkrankt und sich nach einem Behandlunggsfehler im Ausland nach Deutschland zurükbringen lässt, Anspruch darauf hat, dass der Auslandskrankenversicherer die Kosten für den Rücktransport übernimmt.

Kurze Schilderung des Sachverhaltes:

Die Klägerin hatte bei dem beklagten Versicherungsunternehmen eine sog. langfristige Auslandsreise-Krankenversicherung…

[weiterlesen...]

Von nun an gings bergab

Fast ist man geneigt, den Song aus 1968 der grossen Hildegard Knef zu zitieren, wenn man sich die aktuellen Meldungen zur Überschussbeteiligung 2016 der deutschen Lebensversicherungen anschaut: Von nun an gings bergab ...
Nachdem in der letzten Woche schon Allianz und Axa eine Senkung ihrer Überschüsse um 0,3% bekannt gaben, sind im Laufe der letzten Tage weitere Versicherer gefolgt und haben sich getraut, ihre Zahlen bekannt zu geben.

Als vor einigen Tagen die Alte Leipziger…

[weiterlesen...]

Allianz und Axa reduzieren Überschussbeteiligung

Nachdem die Axa bereits  am Dienstag bekannt gegeben hat, ihre Überschussbeteiligung zu reduzieren, hat am Mittwoch auch Europas grösster Versicherungskonzern - die Allianz - eine Senkung für das Jahr 2016 angekündigt. Beide Gesellschaften begründen dies mit der bereits Jahre andauernden Niedrigzinsphase.

Axa reduziert die Überschussbeteiligung für klassische Lebens- und Rentenversicherungen auf 3,1% für das Jahr 2016. Im Vorjahr lag man noch bei 3,4% , die dem Kunden auf seine…

[weiterlesen...]

Und plötzlich landet das Geld doch bei der "Ex"....

In einem interessanten Urteil vom 22.07.2015 (IV ZR 437/14) hat der Bundesgerichtshof (BGH) den Begriff des "verwitweten Ehegatten" definiert - mit Auswirkungen, die so vermutlich kaum jemand vermutet hatte.

Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zu Grunde:
Ein Mann hatte als Versicherungsnehmer eine Lebensversicherung abgeschlossen. Bei der Frage "Bezugsrecht im Todesfall" entschied er sich dafür, das Feld "verwitwete Ehegatte" anzukreuzen, denn nach seinem Tode sollte seine…

[weiterlesen...]

Alte Leipziger hält BU Überschüsse auch für 2016 konstant

Auch wenn das Jahr 2015 bei den Zinsen keine Trendwende gebracht hat:
Die Alte Leipziger aus Oberursel hält die Überschüsse konstant. Das gilt sowohl für Lebens- und Rentenversicherung als auch für die Fondsgebundenen Produkte - und was für uns als BU - Versicherungsmakler besonders wichtig ist:
Auch bei der BU Versicherung gibt es keine Änderungen.
Sowohl die Überschüsse zur  Beitragsverrechnung in der Zahlungsphase als auch die Erhöhung laufender Renten im Fall das Falles…

[weiterlesen...]

Seiten