Der Blog von wolnitza.de

Beiträge zur PKV und die Steuer

Die Selbstbeteiligung, die ein privat Versicherter in seiner PKV vereinbart hat, um eine entsprechende Reduzierung seines Beitrages zu erreichen, kann nicht im Rahmen der Einkommens-Steuer-Erklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden. So lautet der aktuelle Spruch des Bundesfinanzhofes vom 01.06.2016 AZ:(X R 43/14) und bestätigte damit eine weitere BFH Entscheidung vom Anfang des Jahres.

Immer wieder ein spannendes Thema: Beiträge zur privaten Krankenversicherung (PKV) und…

[weiterlesen...]

BU Versicherung: Kunde muss Leistungsfall beweisen

Das OLG Karlsruhe hat in einem interessanten Urteil AZ:  (12 U 79/16) festgestellt, dass ein Kunde nur dann Leistungen aus seiner Berufsunfähigkeitsversicherung bezieht, wenn es ihm gelingt, nachzuweisen, dass die Anspruchsvorraussetzungen vorliegen. Elementar und kurz zusammen gefasst: Sie müssen als Kunde dem Versicherer nachweisen, dass dieser gemäss seiner Vertragsbedingungen zur Leistung verpflichtet ist. 

Im vorliegenden Fall ging es um einen als Lagerist und Fahrer tätigen…

[weiterlesen...]

Krankenkassenbeiträge bleiben in 2017 stabil?

Nach einer weiteren Prognose des sog. Schätzerkreises beim Bundesversicherungsamt werden wohl im Jahr 2017 keine Beitragserhöhungen bei der gesetzlichen Krankenversicherung auf die Versicherten zukommen.

Der Zusatzbeitrag (vom Arbeitnehmer alleine zu zahlen) kann laut Auskunft des Bundesversicherungsamtes doch bei 1,1% bleiben. Wurde im August diesen Jahres noch davon ausgegeangen, dass dieser Beitrag steigen müsse, um wachsende Defizite auszugleichen ( siehe Blogbeitrag - GKV…

[weiterlesen...]

BU Versicherung: Leistungs Ausschluß für immer und ewig?

Nicht immer gelingt es uns, für jeden Kunden uneingeschränkt Versicherungsschutz im Rahmen einer BU Versicherung zu beschaffen. Trotz Risiko-Voranfragen bei vielen Gesellschaften (manchmal bis zu 20!) kommt es vor, dass die Versicherer entweder gar keinen Schutz bieten wollen, also komplett ablehnen. In anderen Fällen kommt der Versicherungsschutz nur zustande wenn der Kunde vorher einem Risikozuschlag zustimmt oder mit einem Leistungsausschluss einverstanden ist.
In solchen Fällen…

[weiterlesen...]

Volkswohlbund - BU Aktion mit vereinfachter Gesundheitsprüfung

Im Rahmen seiner Aktion BU 2016 bietet der Volkswohlbund ab sofort die Möglichkeit, eine selbstständige BU Versicherung bis zu einer monatlichen Rentenhöhe von 750.- € mittels einer vereinfachten Gesundheitsprüfung abzuschliessen.
Schauen wir uns diese Option im Folgenden etwas genauer an. Sie sollten auch unbedingt einen Blick auf unsere Gesamtübersicht zum Thema Sonderaktionen mit vereinfachter Gesundheitsprüfung werfen.

Zu den Rahmendaten:

Wer kann an dieser Aktion…

[weiterlesen...]

Rechengrößen 2017 zur Sozialversicherung

Der Referentenentwurf zur Sozialversicherungs-Rechengößenverordnung 2017 wurde diese Woche vom Bundesamt für Arbeit und Soziales vorgelegt.

Jedes Jahr werden die maßgeblichen Rechengrössen zur Sozialversicherung an geänderte Einkommensentwicklungen des Vorjahres (hier also 2015) angepasst. In einem Referentenentwurf werden hier erste Vorschläge unterbreitet, die letzten Endes noch vom Bundesrat abgesegnet werden müssen - vorher muss die Bundesregierung die Anpassung beschliessen.…

[weiterlesen...]

Neue Impf-Empfehlungen der STIKO

Pneumokokken sind in Europa immer noch die Hauptursache von bakteriellen Lungenentzündungen. Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO) schätzt, daß jedes Jahr mehr als 5.000 Menschen in Deutschland an den Folgen einer Pneumokokken-Erkrankung sterben. Aktuell hat die STIKO ihre neuen Empfehlungen im Epidemiologischen Bulletin 34/2016 veröffentlicht. Die dort gegebenen Empfehlungen sind wichtig für viele, die in einer  privaten Krankenversicherung versichert sind:
Oft…
[weiterlesen...]

GKV Zusatzbeiträge steigen wohl weiter!

Steigende Beiträge der Kassen trotz positiver Kassenlage? Ja, das kann den in der GKV versicherten Personen in den kommenden Jahren tatsächlich drohen. Zum Jahresbginn 2016 hatten die meisten gesetzliche Kassen ihren geforderten Zusatzbeitrag (=vom versicherten Mitglied alleine zu tragen) zum Teil recht deutlich erhöht. Im Ergebnis führt dies dazu, dass aktuell die Kassen das erste Halbjahr mit einem Plus von ca. 600 Mio. Euro abgeschlossen haben. Im Vorjahreszeitraum war es noch ein Defizit…

[weiterlesen...]

Die Deutschen sparen wieder mehr - aber immer noch falsch!

Zumindest, wenn man dem Spar- und Anlageindex der Direktbank Comdirekt glauben mag, haben die Deutschen im Monat Juli ihre Sparquote erhöht. Laut dieser Auswertung legten Sie im Durchschnitt im Juli 113.- € an. Eine Steigerung im Vergleich zum Vormonat Juni mit 104.- €. Offensichtlich schwächt sich die Konsumphase ab, die in den Monaten davor begonnen hatte. Sparen ist wieder angesagt?

Eine gute Nachricht? Könnte man so annehmen, wenn die Deutschen nicht - wie seit Jahren schon - auf…

[weiterlesen...]

Neue Zuzahlungen für gesetzlich Versicherte

Neue Zuzahlungen für Arzneimittel: Ärgerlich für Kassenpatienten

Wer als Kassenpatient seit dem 1. Juli schon Medikamente in seiner Apotheke geholt hat, hat es evtl. schon verwundert zur Kenntnis genommen: Auf manche Medikamente, die bisher zuzahlungsfrei, also ohne Eigenbeteiligung waren, werden plötzlich Zuzahlungen fällig. Davon betroffen sind seit dem 01.07.2016 ca. 5.500 Produkte, die häufig verschrieben werden.

Laut Sozialgesetzbuch (SGB V) entfällt die Zuzahlung bei…

[weiterlesen...]

Seiten